Sicherheits- und Gesundheitskoordination


Gemäß § 3 der Baustellenverordnung ist für Baustellen, auf denen Beschäftigte mehrerer Arbeitgeber tätig werden, ein geeigneter Koordinator zu bestellen. Als Koordinator stimme ich die für die einzelnen Gewerke vorgesehenen Sicherheitsmaßnahmen aufeinander ab und erstelle einen Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan. Während der Ausführung des Bauvorhabens achte ich darauf, dass die Unternehmer ihre Pflichten nach der Baustellenverordnung erfüllen.

Beispiel eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans ( 1.007 kB)
bestehend aus:
- Bauablaufplan
- Gefährdungskatalog
- Baustellenordnung